Vierrädriges

Natürlich bin ich nicht für den Rest meines Lebens Mofa gefahren. Ich habe mit 18 den Führerschein gemacht. Alle Autos die ich besessen habe kann ich hier nicht aufzählen, aber es waren wohl um die 60.

Ich habe leider nur wenig Fotos, denn damals gab es ja weder Digitalkameras noch Smartphones. Aber es waren auch skurille Fahrzeuge dabei wie z.B. ein Tarpan Pick-up. Ansonsten waren es die unterschiedlichsten Autos wie ein Fiat 500 Bj.71 mit 18PS, ein Alfasud ti, ein Jaguar XJ6, ein Opel Diplomat V8, VW Käfer 1300, ein VW Bus T2, Opel Commodore B, Kadett C City, Fiat 127 Sport, Fiat 128, mehrere VW Golf 1, Peugeot 305 Break, VW Passat, Saab 900 Turbo und viele, viele andere.

 

 

Ein Renault 12 Bj.76 mit sagenhaften 54PS.

Ein R4 TL Bj. 79. Was ich damit alles so transportiert hab, sogar eine komplette Hausbar auf dem Dachgepäckträger.

Ein Opel Rekord Caravan 2,0 Bj.78

Ein Opel Rekord D 1,9l, noch mit Lenkradschaltung

Ein Opel Omega 2,0. Den Wagen habe ich nachdem ihr Mann verstorben ist geschenkt bekommen. Der hatte das Auto, obwohl er schon lange kein Auto mehr fahren konnte, immer noch behalten. Die Standschäden waren enorm.

Ein Opel Kadett-B 1,1 Bj.72. Als ich den Wagen kaufte war der komplett in lila metallick lackiert (incl. aller Zierteile).

Opel Kadett-A Bj.63 mit Bandtacho und 3-Gang Lenkradschaltung

Simca-Chrysler 1308 S 1,4 Bj.79. Ewig Ärger mit dem Getriebe.

Audi 80 1,6 Automatik. Solide und zuverlässig.

Audi 80 GT 5S Bj.81. Der 5-Zylinder Motor ist einmalig. Den Wagen habe ich vom Schrott gerettet, rostfrei mit neuwertigem Innenraum und unter 100.000Km.

Scirocco 1 GT Bj.78. Im absolut rostfreien Zustand gekauft. Gelbes Koni-Fahrwerk und den seltenen Sportauspuff mit einem Endrohr links und einem rechts.

Mein erster und einziger Unfall. Da war eine neue Maske, eine neue Haube und ein neuer Kotflügel fällig. Dafür hatte ich mir einen kompletten Scirocco gekauft der an der Hinterachse durchgerostet war. So war der Schaden mit 200 D-Mark erledit und ich hatte sogar noch jede Menge Ersatzteile.

Ford Taunus 2,0 V6 Bj.79. Der Motor war toll, aber die Kiste hat gesoffen wie ein Loch.

Der Fiat 126 meiner Schwester. Da musste quasi von der Windschutzscheibe an alles erneuert werden. Immerhin konnte ich günstig eine Frontmaske und Kotflügel aus einer abgebrochenen Restaurierung ergattern.

Der Opel Corsa meiner Ex-Frau hat mich oft Zeit und Nerven gekostet. Eigentlich ein zuverlässiges Auto, aber es war einer der ersten Corsa-B und hatte mittlerweile über 200.000 km auf der Uhr.

Der hintere Getriebehalter war gerissen und dadurch kippte der Motor vorne etwas runter und hatte Kontakt zum Stabi. Und der hatte natürlich nichts besseres zu tun als sich so langsam durch das Gehäuse des Automatikgetriebes zu arbeiten. Was erst nur wie ein winziges Loch aussah entpuppte sich dann doch zu einem grösseren Loch aus dem das Getriebeöl herauslief und der Wagen sich nicht mehr bewegte.

Das war schon eine böse Fummelei das wieder zu reparieren.

Kurze Zeit später war die Kopfdichtung dann hinüber, na toll.

Da man den Kopf aber inclusive Ansaug- und Auspuffkrümmer abnehmen konnte war das letztlich nicht tragisch. Macht das mal bei einer modernen Kiste. Da schraubt man erstmal locker eine Stunde um den Zylinderkopf überhaupt zu sehen.

Und wenn man alles schön ablegt was man ausgebaut hat gibts auch keine Probleme beim Zusammenbau.

Böse Unfallschäden gibt es ja immer wieder. Ein Teil der Bilder stammt noch aus meiner Zeit als Fuhrparkleiter.

Dieser Transit ist in den Strassengraben gerutscht und hat sich überschlagen.

Dieser Fahrer hatte die Vorfahrt eines Taxis missachtet.

Kaum zu glauben, aber dieser Fahrer hatte nur ein paar Schnittwunden und einen gebrochenen Zeh nachdem er im Stau auf einen stehenden Silo-Auflieger aufgefahren ist.

Der Polo einer Bekannten. Das kommt dabei heraus wenn man die Vorfahrt missachtet. Sie hatte den Wagen gerade erst zwei Tage vorher in sehr gutem Zustand gekauft.

Letzte Aktualisierung: 03.10.2018

Links zu Foren:

(Teils mit Teilebörse)

Peugeot

Kreidler

Zündapp

Zündapp Club

Zündapp Zweitakt IG

Velo Solex

 

Downloads:

Workshop Manual Honda Monkey Z50A
Monkey Z50A.pdf
PDF-Dokument [7.8 MB]
Workshop Manual für Anker Laura M48
Batavus_Workshop Manuel for the Batavus [...]
PDF-Dokument [12.3 MB]
Reparaturanleitung Garelli Automatik Motor
reparaturanleitung_automatik.pdf
PDF-Dokument [6.2 MB]
Reparaturanleitung Peugeot Mofa/Moped Motor
Reparaturanleitung Peugeot 103.pdf
PDF-Dokument [5.3 MB]
Reparaturanleitung Vespa Mofa/Moped Motor
Vespa Mofa.pdf
PDF-Dokument [48.4 MB]
Schaltplan Kreidler Flory
Schaltplan Kreidler Flory.pdf
PDF-Dokument [300.8 KB]
Schaltplan Honda Monkey Z50A
Schaltplan Honda Monkey Z50A.pdf
PDF-Dokument [93.0 KB]
Teilekatalog Honda Monkey Z50A
Monkey.pdf
PDF-Dokument [4.5 MB]
Teilekatalog Kreidler Flory
Kreidler Flory.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]
Teilekatalog Velo Solex 3800
Teilekatalog 3800.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]
Teilekatalog Anker Laura M48
Anker Laura M48.pdf
PDF-Dokument [3.2 MB]
Zündapp Farbtabelle
Zündapp Farbnummer.pdf
PDF-Dokument [52.5 KB]
Solex 6000 Montageanleitung
Manual_deutsch.pdf
PDF-Dokument [701.0 KB]
Mobylette Minimoby Ersatzteilkatalog
Mobylette Ersatzteilkatalog M3PRTD_M3PRT[...]
PDF-Dokument [10.4 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sebastian Namyslik